Geheimratsecken: Anzeichen, Ursachen und Behandlungsoptionen

  1. Anzeichen
  2. Ursachen
  3. Stadien
  4. Diagnose
  5. Frisuren mit Geheimratsecken
  6. Behandlungsoptionen

Geheimratsecken können sowohl Männer als auch Frauen in verschiedenen Altersstufen betreffen. Aber was ist der Auslöser und welche Behandlungen gibt es, um das Haarwachstum wiederherzustellen? 

Im Folgenden gehen wir auf die Symptome, Ursachen, Lösungen und weitere Aspekte von Geheimratsecken ein.

Was sind die Anzeichen für Geheimratsecken?

Geheimratsecken können Männer in jedem Alter nach der Pubertät betreffen. Das Ausdünnen der Haare kann bereits im späten Teenageralter oder in den frühen 20ern beginnen. In der Regel bemerken die meisten Männer jedoch mit Ende 30 zumindest eine leichte Rezession. 

Die Entstehung von Geheimratsecken beginnt in der Regel oberhalb der Schläfen und schreitet über den oberen Teil der Kopfhaut fort. Ein häufiges Muster ist ein Ring aus gesundem Wachstum um den Hinterkopf und an den Seiten mit dünner werdendem Haar an der Spitze. Es kann sein, dass das Haar in Flecken weiterwächst, wie z.B. eine Insel in der Mitte der Kopfhaut. 

Sie können aber auch ein gesundes Wachstum in der Mitte der Kopfhaut beibehalten, während der Haarausfall oberhalb der Schläfen fortschreitet und ein V-förmiges Muster bildet, das als „Widow’s Peak“ bekannt ist.

Jude Law geheimratsecken

In einigen Fällen verlieren Männer mit Geheimratsecken auch ihr Haar am Hinterkopf und an den Seiten, aber andere rasieren diese Bereiche, um einen absichtlich kahlen Look zu erzielen. 

Bei Frauen bleiben die Haare am Hinterkopf und an den Seiten in der Regel erhalten, während sich die mittlere Partie auf der Kopfhaut ausdehnt. Bei einigen Frauen nach der Menopause kann dies durch frontale fibröse Alopezie verursacht werden, eine Erkrankung, die hauptsächlich den Haaransatz betrifft und neben der weiblichen Glatzenbildung auftreten kann.

hp-banner-women-01-analysis-de

Was sind die Ursachen für Geheimratsecken?

Es kann verschiedene Gründe geben, warum Ihr Haaransatz zurückgeht.

Die durchschnittliche menschliche Kopfhaut beherbergt etwa 80.000 Haare. Man geht davon aus, dass jeder Mensch durch diesen Zyklus täglich zwischen 50 und 100 Haare verliert. Aus den folgenden Gründen könnten Sie jedoch wesentlich mehr verlieren:

Kahlheit bei Männern

Androgenetische Alopezie (auch männlicher oder weiblicher Haarausfall genannt) ist die häufigste Ursache für Geheimratsecken.

Genetik 

Sie können Geheimratsecken von Ihren Verwandten erben – wenn jemand in Ihrer Familie von weiblichem oder männlichem Haarausfall betroffen ist, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Sie Haare verlieren. Und die Veränderung kann bei allen Betroffenen etwa im gleichen Alter beginnen.

Stress oder Krankheit 

Stress- oder krankheitsbedingter Haarausfall wird als Telogenes Effluvium bezeichnet. Dies kann nach einer besonders schwierigen Zeit auftreten, aber Sie können den Haarausfall stoppen, wenn Sie die Menge an Stress, der Sie ausgesetzt sind, reduzieren.

Stress- oder krankheitsbedingter Haarausfall

Medikamente oder medizinische Behandlungen

Verschiedene Medikamente und Behandlungen können zu Geheimratsecken beitragen, wie z.B. Medikamente gegen Bluthochdruck.

Styling

Bestimmte Frisuren können zu Geheimratsecken beitragen, wie z.B. das Zurückziehen der Haare in einem zu engen Pferdeschwanz. Dies kann zu Traktionsalopezie führen.

Hormonelle Veränderungen

Hormonelle Veränderungen können Haarausfall bei Männern und Frauen auslösen. Zum Beispiel kann die Menopause zum Haarausfall beitragen (allerdings nicht immer am Haaransatz).

Stadien der Geheimratsecken-Bildung

Geheimratsecken sind oft das erste Anzeichen von Haarausfall bei Männern und durchläuft mehrere Stadien, bevor er seine ausgeprägte M-Form erreicht.

Mit Hilfe der Norwood-Skala können wir die folgenden Stadien des Haarausfalls am Haaransatz unterscheiden:

  • Stadium I – Keine Anzeichen von Haarausfall
  • Stadium II – Der Haarausfall beginnt an der oberen Ecke der linken und rechten Schläfe
  • Stadium III – Der Haarausfall an den Schläfen wird deutlicher, und der Haaransatz bildet eine auffällige M-Form oder einen Witwenschopf
  • Stadium IV – Die Kahlheit setzt sich am Scheitel oder in der vorderen Mitte fort
  • Stadium V – Das Haar zieht sich weiter zurück, es kann ein Haarband zwischen der Stirn und dem Scheitel verbleiben
  • Stadium VI – Signifikanter Haarausfall, der Scheitel zieht sich weiter zurück
  • Stadium VII – Der Haarausfall ist vollständig, mit einem Ring am Hinterkopf und an den Seiten
norwood-skala-3

Wie weit gehen Geheimratsecken?

Geheimratsecken können der Beginn einer vollständigen Kahlheit auf der Kopfhaut sein oder eine leichte Veränderung, die sich nur minimal auf Ihr Aussehen auswirkt. Es kann sein, dass Sie nie weiteren Haarausfall erleben, aber es kann schwierig sein, dies vorherzusagen. 

Und obwohl Sie vielleicht einen Blick in Ihre Zukunft werfen können, wenn Sie sich den Haaransatz eines Elternteils oder eines älteren Geschwisters ansehen, gibt es keine Garantien. 

Wie auch immer das Ergebnis aussehen mag, jede Form von Haarausfall kann schwer zu ertragen sein. 

Glücklicherweise können verschiedene Behandlungen Ihren Haaransatz wieder in einen volleren, jugendlicheren Zustand versetzen. Und Haartransplantationen können mit einer einzigen Sitzung unter örtlicher Betäubung einen dauerhaften Erfolg erzielen.

Wie diagnostizieren Experten Geheimratsecken?

Wenn Sie sich über Ihren zurückweichenden Haaransatz Sorgen machen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Er wird Sie nach Ihrer medizinischen Vorgeschichte und der Ihrer Familie fragen. Informieren Sie den Arzt über alle Medikamente, die Sie einnehmen, unabhängig davon, ob Sie glauben, dass diese für Ihre Geheimratsecken verantwortlich sein könnten oder nicht.

Eine gängige Methode, die Ärzte zur Beurteilung von Haarausfall anwenden, ist der „Zugtest“. Wie der Name schon sagt, greifen sie einige Haare und ziehen an ihnen. Sie prüfen, wie viele Haare ausfallen und wie leicht die Kopfhaut sie freigibt.

Wie diagnostizieren Experten einen Geheimratsecken?

Ihr Arzt kann auch eine Biopsie des Kopfhautgewebes durchführen, um mögliche Infektionen der Kopfhaut zu identifizieren, die den Haarausfall auslösen. Dabei wird ein winziger Teil des Gewebes aus der Kopfhaut entnommen, um festzustellen, ob eine Infektion oder eine Erkrankung die Ursache dafür ist. Dieses Verfahren kann sowohl bei der Diagnose als auch bei der Behandlung der Ursache für dünner werdendes Haar hilfreich sein. 

Möglicherweise wird auch ein Bluttest durchgeführt. Ihr Arzt wird nach Anzeichen für eine häufige Erkrankung (z. B. eine Schilddrüsenerkrankung) suchen, die bekanntermaßen Geheimratsecken verursacht.

Frisuren mit Geheimratsecken: 5 Möglichkeiten, Ihren Haarausfall zu kaschieren

Die Wahl der richtigen Frisuren mit Geheimratsecken kann Wunder für Ihr Aussehen bewirken.

Im Folgenden haben wir die 5 besten Haarschnitte für Ihre Geheimratsecken zusammengestellt.

1. Faux Hawk

Diese Frisur wurde durch keinen Geringeren als den legendären David Beckham berühmt. Der Faux Hawk lenkt die Aufmerksamkeit auf die Mitte Ihres Haaransatzes und nutzt einen höheren Haaransatz zu seinem Vorteil, indem er die Aufmerksamkeit von den Schläfen ablenkt.

david-beckham-faux-hawk

2. Vorwärts gebürstetes Haar

Nach vorne gebürstetes Haar ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Geheimratsecken zu kaschieren. Dieser Haarschnitt sorgt für einen etwas unordentlichen und ungepflegten Look, der dem Vorderkopf mehr Volumen verleiht. Sie können auch einen Fade hinzufügen, wenn Sie ein ausgefeilteres Aussehen anstreben.

Frisuren mit Geheimratsecken: Vorwärts gebürstetes Haar

3. Comb-Over

Der Comb-Over ist eine sehr beliebte Frisur für Männer, und das aus gutem Grund. Der Look eignet sich gut, um Haarausfall zu kaschieren, da er Geheimratsecken als tiefsten Punkt der natürlichen Scheitellinie Ihres Haares nutzt. Dadurch sieht Ihr Haar dichter aus, als es tatsächlich ist.

Comb-Over Frisur für Männer

4. Quiff

Der Hauptvorteil des Quiffs ist, dass er die Aufmerksamkeit vom Haaransatz weg auf den Scheitel lenkt. Ähnlich wie beim Comb-Over entsteht bei dieser Frisur die Illusion von dickerem Haar.

Quiff und Haaransatz

5. Chaotische Fransen

Nicht zuletzt sind chaotische Fransen eine weitere ideale Möglichkeit, Ihren Haaransatz zu kaschieren. Je nach Länge Ihres Haars können Sie damit auch Teile Ihrer Schläfen kaschieren. Der Stil lenkt die Aufmerksamkeit von den Haaren weg auf die Augen und die Kieferpartie.

Frisuren mit Geheimratsecken Chaotische Fransen

Was kann man gegen Geheimratsecken tun?

Derzeit gibt es keine Behandlungen, die Geheimratsecken dauerhaft stoppen können.

Je nach Ursache und Schwere des Haarausfalls kann Ihr Arzt Behandlungen gegen Haarausfall besprechen, die das weitere Zurückweichen Ihres Haaransatzes verlangsamen oder sogar vorübergehend stoppen.

Zu den möglichen Behandlungsoptionen gehören:

Medikamente für das Haarwachstum 

Wenn Ihr Haarrückgang auf eine Immunerkrankung zurückzuführen ist, kann Ihr Arzt Ihnen ein Medikament zur Unterdrückung überaktiver Immunreaktionen (wie Prednison) empfehlen. 

Er könnte Ihnen aber auch raten, ein Medikament mit haarwuchsfördernder Wirkung auszuprobieren. Topisches Minoxidil ist eine der beliebtesten Optionen: Sie tragen dieses rezeptfreie Mittel gegen Haarausfall auf Ihre Kopfhaut auf und reiben es vorsichtig ein. 

Dies ist in der Regel effektiver bei der Wiederherstellung des Wachstums in kleinen Bereichen der Kopfhaut, wie dem Haaransatz. Minoxidil kann jedoch verschiedene Nebenwirkungen auslösen, darunter auch Hautreizungen. 

Finasterid (Propecia) ist eine weitere bekannte Option. Im Gegensatz zu Minoxidil ist es eine oral einzunehmende Pille, die das Haarwachstum anregen kann. Eine mögliche Nebenwirkung ist eine leichte Abnahme des männlichen Sexualtriebs. 

Sowohl Minoxidil als auch Finasterid müssen langfristig eingenommen werden, um die Ergebnisse zu erhalten.

Haartransplantations-OP

Chirurgische Behandlungen für Geheimratsecken

Eine Haartransplantation ist zu einer beliebten Lösung für Menschen geworden, die unter männlichem Haarausfall oder Geheimratsecken leiden. 

Ein Chirurg verpflanzt gesunde Haarfollikel von den Seiten und vom Hinterkopf in den Haaransatz (oder andere schüttere Bereiche). Diese implantierten Follikel regen das neue Wachstum an und sorgen für ein natürliches Ergebnis, das im Durchschnitt 12 bis 18 Monate anhält. 

Es stehen mehrere Transplantationsarten zur Verfügung, darunter die Follicular Unit Extraction (FUE) und die Follicular Unit Transplantation (FUT). Erstere sorgt für ein nahtloses Wachstum, ohne das gleiche Maß an Invasivität und Narbenbildung wie letztere.

Eine Haartransplantation kann zwar den Haarschwund nicht aufhalten, aber sie kann das bereits verlorene Haarwachstum wiederherstellen.

PRP bei Haarausfall

Die plättchenreiche Plasmatherapie (PRP) ist eine weitere Möglichkeit zur Behandlung von Haarausfall. Bei diesem Verfahren wird dem Patienten eine kleine Menge Blut abgenommen, das dann in eine Zentrifuge gegeben wird, um das plättchenreiche Plasma abzutrennen. Das Plasma wird dann in die Kopfhaut injiziert, direkt unter die Haarfollikel.

Die Ergebnisse verjüngen und reparieren die Haarfollikel und stimulieren das neue Haarwachstum. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass es an von Experten begutachteten Studien mangelt, um eine endgültige Aussage über die Wirksamkeit des Verfahrens zu treffen.

Fazit

Es gibt zwar keine Heilung für Geheimratsecken, aber es gibt mehrere Möglichkeiten, ihr Fortschreiten zu verlangsamen, von rezeptfreien Medikamenten bis hin zu verschiedenen Therapien.

Außerdem können zuverlässige chirurgische Techniken die bereits verlorene Dichte im vorderen Bereich mit natürlichen Ergebnissen wiederherstellen.

Um die richtige Strategie zur Behandlung Ihres Haarausfalls zu finden, ist jedoch ein maßgeschneiderter Ansatz erforderlich. Daher ist es immer am besten, wenn Sie zunächst mit einem Dermatologen, Arzt oder Experten für Haarwiederherstellung sprechen.

hp-banner-man-02-analysis-de

FAQ

Können zurückweichende Haaransätze nachwachsen?

Ja – ein zurückweichender Haaransatz kann in den meisten Fällen rückgängig gemacht werden. Die Behandlung hängt jedoch von der Ursache des Haarausfalls ab: Minoxidil (Rogaine) ist beispielsweise eine der einzigen verfügbaren medizinischen Lösungen für androgene Alopezie bei Männern und Frauen.

Kann man einen zurückweichenden Haaransatz beheben?

Es gibt keine Behandlung, die den Rückgang des Haaransatzes garantiert aufhalten kann. Verschiedene Behandlungen und Praktiken können Ihnen jedoch helfen, die Gesundheit Ihres Haares so lange wie möglich zu erhalten.

Was sind die Ursachen für einen zurückweichenden Haaransatz?

Androgene Alopezie ist eine erblich bedingte Form des Haarausfalls und eine der häufigsten Ursachen für Geheimratsecken. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie einen zurückweichenden Haaransatz entwickeln, ist größer, wenn Sie in Ihrer Familie eine Vorgeschichte mit Glatze haben.

Was hilft gegen einen zurückweichenden Haaransatz?

Es gibt zwar kein direktes Heilmittel für einen zurückweichenden Haaransatz, aber verschiedene Medikamente können das Fortschreiten des Haarausfalls verlangsamen und das Nachwachsen der Haare fördern. Dazu gehören: Minoxidil, Finasteri, Kortikosteroide, Anthralin, Ätherische Öle, Haartransplantation, Laser-Therapie.


Zuletzt medizinisch überprüft am 1. September 2022