Norwood-Skala: Die 7 Stadien, Ursachen und Behandlungen

  1. Stadien‌ ‌des‌ ‌Haarausfalls‌
  2. Diagnose‌
  3. Behandlungsmöglichkeiten‌
  4. Ursachen
  5. Prävention‌
  6. Wie‌ ‌die‌ ‌Norwood-Skala‌ ‌hilft‌

Die Norwood-Skala ist ein beliebtes visuelles System zur Messung der verschiedenen Stadien und der Entwicklung des männlichen Haarausfalls.

Sie wurde ursprünglich von James B. Hamilton in den 1950er Jahren entwickelt und 1975 von Dr. O’tar Norwood aktualisiert, weshalb sie auch oft als Hamilton-Norwood-Skala bezeichnet wird.

Sie ist zwar nicht das einzige verfügbare Klassifizierungssystem, wird aber von Fachleuten am häufigsten verwendet, wenn es darum geht, die Glatzenbildung eines Mannes zu beurteilen.

Sie können einfache Bilder als Tabelle verwenden, um den Haarausfall‌ genau zu diagnostizieren, Patienten über mögliche Behandlungen zu informieren und die Wirksamkeit dieser Behandlungen zu beurteilen.

In diesem Beitrag werfen wir einen genaueren Blick auf die Norwood-Skala und beginnen mit ihren 7 Stadien.

hp-banner-women-01-analysis-de

Die 7 Stadien des Haarausfalls 

Die Norwood-Skala misst das Fortschreiten des Haarausfalls anhand der folgenden 7 Stadien:

Stufe 1

Da es sich bei Norwood 1 um das Kontrollstadium handelt, gibt es keine sichtbaren Anzeichen für Kahlheit oder einen dünner werdenden Haaransatz. Obwohl der Haarausfall in diesem Stadium in der Zukunft fortschreiten kann, wird zu diesem Zeitpunkt normalerweise keine Behandlung oder Haartransplantation empfohlen.

norwood-skala-stufe-1-2

Stufe 2

Auf der Hamilton-Norwood-Skala bedeutet die 2. Stufe des Haarausfalls eine leichte Rezession am Haaransatz, insbesondere an den Schläfen.

Dies wird als reifer Haaransatz bezeichnet, und am Scheitel kann (in einigen Fällen) kein weiterer Haarausfall auftreten. Auch wenn Sie die Schläfen auffüllen möchten, raten Ärzte in der Regel von einer Haarimplantation ab. Da Sie auch in Zukunft Haare verlieren können, kann es schwierig sein, den zuvor transplantierten Bereich mit dem Rest des Haares zu verbinden.

Es können jedoch Medikamente empfohlen werden, um die Ausdünnung zu verlangsamen oder zu stoppen.

norwood-skala-stufe-2

Stufe 3

Norwood 3 ist das erste Stadium, in dem klinisch signifikanter Haarausfall auftritt. Es ist typischerweise durch eine sich vertiefende Rezession an der linken und rechten Schläfe gekennzeichnet, die eine der drei Formen M, V oder U bildet. Die von der Rezession betroffenen Bereiche sind entweder völlig kahl oder weisen eine starke Ausdünnung auf.

Auch wenn die Patienten im Laufe der Jahre immer mehr Haare verlieren, ist es möglich, die fehlende Menge in einem kleineren Eingriff zu reimplantieren. Der Arzt kann auch Medikamente verschreiben, um die weitere Ausdünnung zu verlangsamen.

norwood-skala-stufe-3

Stufe 3 Vertex

Norwood 3 Vertex steht für einen erheblichen Haarausfall, der den Scheitel betrifft, während der Haaransatz im 2. Stadium verbleibt.

Medikamente können helfen, das Fortschreiten des Haarausfalls zu verlangsamen, während Ihre Eignung für eine Haartransplantation von Ihrem Alter und Ihren Erwartungen abhängt.

norwood-skala-stufe-3-vertex

Stufe 4

Norwood 4 weist auf eine weitere Schrumpfung am Haaransatz hin, mit wenig oder keinem Haar auf der Kopfhaut. Die Wachstumsbereiche an den Seiten des Kopfes sind durch ein schmales Haarband verbunden.

Je nach der zu erwartenden weiteren Ausdünnung kann der Scheitel oder der Haaransatz mit einer Haartransplantation wiederhergestellt werden, während die übrigen Bereiche des Haarausfalls in einer separaten Sitzung zu einem späteren Zeitpunkt behandelt werden können.

In der Zwischenzeit können Medikamente oder alternative Behandlungen gegen Haarausfall dazu beitragen, dass Sie den Rest Ihres Haares behalten.

 

norwood-skala-stufe-4

Stufe 5

Stufe 5 auf der Norwood-Skala steht für einen fortgeschrittenen männlichen Haarausfall. Beide Bereiche auf beiden Seiten werden größer, und das Haarband selbst wird dünner und beginnt sich in der Mitte zu spalten.

Bei einer chirurgischen Haarwiederherstellung ist es möglich, neue Haarfollikel in den Scheitel oder in den Haaransatz zu implantieren. Wenn es der Spenderbereich zulässt, kann die andere Zone in einer späteren Sitzung wiederhergestellt werden.

norwood-skala-stufe-5

Stufe 6

Bei Norwood 6 breitet sich der Haarausfall bei Männern von den Schläfen bis zum kahlen Scheitel aus, und das Haarband oben auf der Kopfhaut ist am dünnsten oder ganz verschwunden.

In diesem Stadium des Haarausfalls werden selten Medikamente als vorbeugende Maßnahme vorgeschlagen. Haartransplantationschirurgen empfehlen in der Regel die FUE-Methode, um das Muster des Haarausfalls wieder auf das Stadium 4 oder 5 zurückzuführen.

norwood-skala-stufe-6

Stufe 7

Der gemusterte Haarausfall ist bei Norwood 7 am weitesten fortgeschritten. Sie haben vielleicht noch Haare an den Seiten und am Hinterkopf, aber der Oberkopf ist kahl.

Die Menge der verbleibenden Haare an den Seiten und am Hinterkopf bestimmt, wie viel Verbesserung mit einer Transplantation erreicht werden kann. Stadium 7 kann in Stadium 6 oder 5 zurückverwandelt werden, aber das richtige Design ist der Schlüssel zu einem natürlichen endgültigen Aussehen.

norwood-skala-stufe-7

Klasse A

Bei einer Norwood-Glatze der Klasse A zieht sich der Haaransatz direkt über die Kopfhaut zurück: Es gibt keine Haarinsel in der Mitte oder eine kahle Stelle am Scheitel.

Wie sieht der Haarausfall auf der Norwood-Skala aus?

norwood-skala-3

Wie diagnostizieren Experten männliche Glatzenbildung?

Die Fachärzte führen eine körperliche Untersuchung durch und besprechen Ihre Krankengeschichte, um Ihren Haarausfall zu diagnostizieren. 

Auch wenn die meisten Fälle von Haarausfall bei Männern als männliche Glatzenbildung diagnostiziert werden, wird ein Arzt versuchen, andere mögliche Ursachen aus zuschließen, wenn: 

  • Sie sind unter dem Durchschnittsalter für das Auftreten dieser Krankheit
  • Ihr Haarausfall ist aus irgendeinem Grund ungewöhnlich

Dermatologen oder Spezialisten für Haarausfall werden Ihre Kopfhaut während eines Beratungs gesprächs sorgfältig untersuchen. Sie werden das Muster des Haarausfalls und das Ausmaß des bisherigen Haarausfalls bestimmen und möglicherweise mehrere Strähnenent nehmen, um Ihre Follikel zu überprüfen. Wahrscheinlich werden sie die Norwood-Skala verwenden, um ihre Ergebnisse mit Ihnen zu besprechen.

Wie können Sie Ihren Haarausfall behandeln?

Die erfolgreichsten Behandlungen gegen Haarausfall beginnen in der Regel in einem frühen Stadium des Prozesses. Es ist schwieriger, neues Wachstuman zu regen, als den Haarausfall zu reduzieren, da Follikel, die keine Haarsträhnen mehr produzieren, nacheinigen Jahren in einen Ruhezustand übergehen. Und leider kann man sie nicht wieder in Gang setzen. 

Deshalb ist ein chirurgischer Eingriff die beste Behandlungsform, wenn Sie unter starkem Haarausfall leiden. 

haarchirurgie fue2

Welche Mittel gegen Haarausfall können Sie ohne Rezept kaufen?

Hier sind einige der gängigsten rezeptfreien Optionen:

Minoxidil

Minoxidil ist eine topische Behandlung, die unter der Marke Rogaine auf die Kopfhaut auf getragen wird. Es soll verhindern, dass die Haare dünner werden, und neues Wachstum fördern. Minoxidil kann zusätzlich zu alternativen Behandlungen eingesetzt werden. 

Laserbasierte Lösungen

Sie können verschiedene Kämme und Hightech-Geräte ausprobieren, die mit Laserlicht arbeiten. Sie sollen das Wachstum fördern, aber es gibt (zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels) keine klinischen Beweise für ihre Wirksamkeit.

Welche verschreibungspflichtigen Mittel gegen Haarausfall gibt es?

Je nachdem, wie stark Ihre Kahlheit ist und wie Sie bisher auf rezeptfreie Behandlungen reagiert haben, kann Ihnen Ihr Arzt empfehlen, Finasterid (erhältlichals Propecia oder Proscar) auszuprobieren. 

Finasterid ist eine Pille. Die Standard dosis beträgt 1 mg pro Tag.

Klinische Behandlungen gegen Haarausfall

Sie können mehrere Verfahren zur Behandlung Ihres Haarausfalls ausprobieren:

Haartransplantationen

Bei der Haartransplantation werden gesunde Follikel aus eine moder mehreren Bereichen der Kopfhaut in die von Ausdünnung/Kahlheit betroffenen Bereiche verpflanzt.

haartransplantation fue2

Kopfhaut-Expansion                        

Die Geräte, die die Haut dehnen, werden für etwa einen Monat unter der Kopfhaut angebracht. 

Mikropigmentierung der Kopfhaut

Ein Techniker bringt Haar-Tattoos auf der Kopfhaut an, um zu suggerieren, dass Sie gesunden Haarwuchs auf der Kopfhaut haben, aber Ihr Haar rasiert haben. 

Kopfhaut-Reduktion

Ein Chirurg entfernt einen Teil der Kopfhaut, um Bereiche mit gesundem Haarwuchs anzunähern. Dies kann parallel zu einer Haartransplantation durch geführt werden.

Was ist der Auslöser für Haarausfall bei Männern?

Hormone, Genetik und Umweltfaktoren können zu Haarausfall bei Männern führen.

Die Gene, die Sie von Ihrer Mutter und Ihrem Vater geerbt haben, wirken sich darauf aus, wie empfindlich Sie auf Androgene (eine Hormonart), ins besondere Dihydrotestosteron (DHT), reagieren. 

Jedes einzelne Haar beginnt in einem Follikel und braucht 2 bis 6 Jahre, um zuwachsen. Danach geht es in die Ruhephase des Haarwachstumszyklus über, bevor es sichausscheidet. Der Zyklus beginnt von neuem, wenn der Follikelmit der Arbeit an einem neuen Strang beginnt.

Aufgrund eines Anstiegs der Androgene können die Follikel jedoch schrumpfen und der Zyklus kann kürzer werden. DHT löst in der Regel eine Miniaturisierung aus und bewirkt, dass die Haarsträhnen mit der Zeit feiner und kürzer werden. Die Follikel könnenzu klein werden, um neue Haare zubilden, was schließlichzu Kahlheitführt. 

Kann man Haarausfall vorbeugen?

Vorbeugung und Behandlung ergänzen sich gegenseitig, aber da Männer ihre Haare in unterschiedlichem Alter und in unterschiedlichem Tempo verlieren, muss jeder für sichs elbstent scheiden, wann er etwas gegen den Haarausfall unternehmen will. 

Haartransplantationen werden aufgrund ihrer Erschwinglichkeit und Wirksamkeit immer beliebter. Sie können sich außerhalb Deutschlands zu unglaublich günstigen Preisen transplantieren lassen. 

Wie die Norwood-Skala Ihnen helfen kann, die richtige Behandlung gegen Haarausfall zu finden

Ein Spezialist kann den Zustand Ihres männlichen Haarausfalls mit der Norwood-Skala messen und bestimmen, was er zur Behandlung tun kann. Eine Transplantation ist die beste Option, wenn Sie einen dauerhaften, natürlichen Haarwuchs wünschen. 

hp-banner-man-02-analysis-de

FAQ

Ist die Norwood-Skala genau?

Die Hamilton-Norwood-Skala ist ein visuelles Hilfsmittel, mit dem die verschiedenen Grade der männlichen Kahlköpfigkeit, die von 1 bis 7 reichen, ermittelt werden können. Ärzte und Spezialisten für Haarwiederherstellung verwenden die Hamilton-Norwood-Skala häufig zur Beurteilung von Kahlheit, obwohl ihre Zuverlässigkeit aufgrund unterschiedlicher Schlussfolgerungen fraglich ist.

Wo sollte Ihr Haaransatz beginnen?

Der normale Haaransatz eines erwachsenen Mannes beginnt zwischen 6 und 8 cm über den Augenbrauen und hat eine klare U-Form. Männer können auch einen natürlichen Witwenscheitel haben, obwohl das eher selten ist.

Welcher Norwood-Typ gilt als kahlköpfig?

Bei Typ I ist der Haaransatz nur minimal oder gar nicht zurückgebildet. Bei Typ II tritt die Schrumpfung in den frontotemporalen Bereichen des Haaransatzes auf, typischerweise in symmetrischen Mustern. Typ III ist das Mindestmaß an Haarausfall, das nach der Hamilton-Norwood-Skala als Glatze anerkannt wird.

Kann man einen Norwood 2 umkehren?

Ein Norwood-2-Haaransatz kann durch die Reifung des Haaransatzes verursacht werden, könnte aber auch darauf hinweisen, dass es in Zukunft zu weiterem Haarausfall und Ausdünnung kommen wird. Die Patienten können jedoch Maßnahmen ergreifen, um weiteren Haarausfall zu verhindern und ihn rückgängig zu machen und sogar den Haaransatz in seine ursprüngliche Position zu bringen.

Zuletzt medizinisch überprüft am 27. September 2022