Haaransatz bei Mann und Frau und wie Sie Ihren ändern können

  1. Was ist das?
  2. Haaransatztypen beim Mann
  3. Haaransatztypen bei Frauen
  4. Pflege
  5. Wie Sie Ihren Typ ändern können
  6. Sprechen Sie mit einem Arzt

Der Haaransatz beim Mann wird durch mehrere Merkmale definiert, darunter Höhe und Kopfform. Der Haaransatz eines jeden Mannes mag einzigartig sein, aber auch die ausgeprägtesten Haaransätze gehören zu einem bestimmten Typ.

Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass er nicht Ihr ganzes Leben lang genau gleich aussehen wird – er wird sich ändern, wenn Sie älter werden. Wenn Sie mit Ihrer Ausstrahlung unzufrieden sind, können Sie es jedoch anpassen.

Wie viele verschiedene Arten von Haaransätzen gibt es? Und was können Sie tun, um Ihre zu verändern? Diese und andere wichtige Fragen beantworten wir im Folgenden und verschaffen Ihnen eine ausführliche Übersicht.

hp-banner-women-01-analysis-de

Was ist ein Haaransatz oder eine Haarlinie?

Der Haaransatz markiert den die Linie am Rand des Bereichs, in der das Haarwachstum stattfindet. Ein normaler Haaransatz beginnt an der Stirn und umrandet das Haar.

Die verschiedenen Arten von Haarlinien werden durch Eigenschaften wie Kopfform, Höhe und Haarwuchs bestimmt und spielen eine wichtige Rolle für unser gesamtes Erscheinungsbild.

Der Typ Ihres Haaransatzes wird sich wahrscheinlich im Laufe Ihres Lebens ändern, da Sie mit zunehmendem Alter Haare verlieren. Außerdem haben Mann und Frau unterschiedliche Typen von Haarlinien.

8 verschiedene Typen von Haaransätzen beim Mann

Die folgenden Eigenschaften sind von großer Bedeutung. Sie bestimmen, wie Ihr Haaransatz aussieht:

  • Hormone
  • Genetik
  • Alter
  • Lebensstil

Mann und Frau können die gleichen Formen haben, aber der Haaransatz beim Mannkann aufgrund eines oder mehrerer dieser Faktoren eine wesentlich drastischere Veränderung erfahren.

Hier sind die 8 häufigsten Arten:

Typen von Haaransätzen beim Mann

1. Niedriger Haaransatz

Der Mann hat in der Regel während ihrer gesamten Kindheit und bis ins Teenageralter einen niedrigen Haaransatz, bevor sie anfangen, Haare zu verlieren. Dies wird als jugendlicher Haaransatz bezeichnet, wenn er in einer geraden Linie verläuft.

Niedrige Haarlinien beginnen näher an den Augenbrauen eines Mannes und können die Stirn schmaler erscheinen lassen. Bei manchen Männern kann eine niedrige Stirnlinie länger bestehen bleiben als bei anderen.

2. Mittlerer Haaransatz

Ein mittlerer Haaransatz sieht in der Regel proportionaler zur Stirn aus. Beim Mann kann sich ein mittlerer Haaransatz bereits im Teenageralter und in den Zwanzigern entwickeln.

Dieser Typ von Haaransatz der Männer kann von Person zu Person unterschiedlich aussehen: Er kann asymmetrisch, abgerundet oder gerade sein.

3. Hoher oder reifer Haaransatz

Ihr Haaransatz gilt als hoch, wenn er am bereits am Haarscheitel beginnt. Diese Art von Haaransatz der Männer ist in der Regel genetisch bedingt, kann aber auch auf Haarausfall oder dünner werdendes Haar zurückzuführen sein.

4. Zurückweichender Haaransatz

Männer können nach der Pubertät jederzeit eine Geheimratsecke entwickeln, die einer Hochsteckfrisur ähneln kann, da sie immer mehr von der Kopfhaut freilegt. Ein Geheimratsecken kann wie ein „M“ aussehen, wenn es zu übermäßigem Haarausfall an der Seite kommt. M-förmige Haarlinien sind eine häufige Folge der Glatzenbildung beim Mann.

Sie ist in der Regel erblich, d. h. wenn Geheimratsecken in Ihrer Familie häufig vorkommen, werden Sie wahrscheinlich auch davon betroffen sein. Glatzenbildung wird durch das Sexualhormon Dihydrotestosteron (DHT) verursacht, das die Follikel auf der Kopfhaut schrumpfen lässt, was zu einer allgemeinen Ausdünnung führt.

Behandlungsmöglichkeiten bei Haarausfall

5. Cowlick

Ein Cowlick ist eine Haarpartie, die im Gegensatz zu den umliegenden Haaren wächst. Er kann sich an jeder Stelle der Kopfhaut bilden, besonders häufig sind Cowlicks jedoch am Haaransatz und in der Mitte zu finden.

Wenn Sie kurzes Haar haben, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Sie einen Cowlick haben, und er kann Männer und Frauen gleichermaßen betreffen. Wenn Sie Ihren Cowlick weniger sichtbar machen wollen, sprechen Sie mit Ihrem Friseur. Er kann Ihnen sicher ein paar Tricks empfehlen, um ihn zu bändigen.

6. Spitzer Haaransatz

Ein spitzer Haaransatz hat eine V-Form und kann mit zunehmendem Alter mehr oder weniger auffällig sein. Diese Art von Haarlinie zeichnet sich durch die Bildung von zwei ausgeprägten kahlen Stellen an den Schläfen aus.

V-Form spitzer Haaransatz

7. Ungleichmäßiger Haarlinie

Asymmetrische Haarlinien sind häufig, ihre Form ist jedoch unterschiedlich. Eine Seite kann etwas höher erscheinen als die andere, oder die gesamte Frontlinie kann drastisch zickzackförmig verlaufen.

Ungleichmäßige Haarlinien können genetisch bedingt sein oder durch übermäßiges Styling verursacht werden, z. B. durch das Tragen eines engen Pferdeschwanzes.

8. Gerader Haarlinie

Die jugendlichen, rechteckigen oder geraden Haarlinien verlaufen sauber über die Stirn.

Die 9 Arten von Haarlinien bei Frauen

Ein gut aussehender Haaransatz kann nicht nur unser Selbstvertrauen stärken und unsere Ausstrahlung verbessern, sondern auch über die Haargesundheit informieren.

Wenn unser Haaransatz nicht mehr so gut aussieht, ist das verständlicherweise ein Grund zur Sorge. Zweifellos ist Ihr Selbstvertrauen erschüttert, während Sie versuchen herauszufinden, was die Ursache für die Veränderungen ist.

9 Arten von Haarlinien bei Frauen

Der Haaransatz einer Frau kann sich aus verschiedenen Gründen verändern. Im Folgenden stellen wir 9 der häufigsten Arten vor, die auftreten können:

1. Niedriger Haaransatz

Ein niedriger Haaransatz liegt ziemlich nah an den Augenbrauen. Ihre Stirn wirkt dadurch schmaler und kürzer. Der Vorteil dieser Art von Haaransatz ist, dass Frauen seltener eine fliehende Stirnlinie entwickeln.

2. Hoher Haaransatz

Wenn Ihr Haar hingegen weiter oben auf der Stirn beginnt, haben Sie einen hohen Haaransatz. Dies ist größtenteils genetisch bedingt, und zweifellos haben andere Frauen in Ihrer Familie einen ähnlichen Haaransatz. Bei manchen Frauen kann ein hoher Haaransatz aber auch auf Alopezie zurückzuführen sein.

3. Mittlerer Haaransatz

Der mittlere Haaransatz, der auch als „durchschnittlicher“ oder „normaler Haaransatz“ bezeichnet wird, ist die häufigste Form des Haaransatzes bei Männern und Frauen.

Wie der Name schon sagt, befindet er sich genau in der Mitte der Stirn. Dieser vielseitige Haaransatz, der genau in der Mitte der Stirn liegt, ermöglicht es Ihnen, Ihr Haar auf viele Arten zu stylen, sowohl für Männer als auch für Frauen.

4. Spitzer Haaransatz

Beim spitzen Haaransatz, bildet das Haar in der Mitte der Stirn eine ausgeprägte V-Form. Dies kann genetisch bedingt sein; oft hat jemand in Ihrer Familie diesen Haarausfall bereits erlebt.

5. Dreieckiger Haaransatz

Dieser Haaransatz ist ein umgekehrter Witwenscheitel, der unten an den Schläfen beginnt und allmählich zu einem zentralen Punkt auf der Stirn ansteigt. Er kann recht kantig aussehen, weshalb er auch oft als dreieckiger Haaransatz bezeichnet wird.

Selma Blair Haare

Manchmal ist ein dreieckiger Haaransatz die Folge von Haarausfall, wie z. B. der Alopecia triangularis temporalis (angeborene Alopecia triangularis).

Obwohl die Ursachen noch nicht bekannt sind, vermuten Wissenschaftler einen engen Zusammenhang zwischen der Genetik und der Entstehung der Krankheit.

6. Ungleichmäßiger Haaransatz

Wenn Sie die Haarlinien genau untersuchen, werden Sie feststellen, dass viele asymmetrisch sind (die beiden Seiten stimmen nicht genau überein). Manchmal kann eine Seite höher sein als die andere.

Auch hier besteht ein enger Zusammenhang zwischen der genetischen Veranlagung und einem ungleichmäßigen Haaransatz. Andere Ursachen können jedoch auch physische Traumata für das Haar, raue Stylingpraktiken oder Erkrankungen wie die weibliche Glatzenbildung sein.

7. Glockenförmiger Haarlinie

Ein glockenförmiger Haaransatz hat eine runde Form und sieht oft aus wie ein auf dem Kopf stehendes U. Beide Seiten sind symmetrisch zueinander, und die Ränder sind geschwungen.

Diese kann sich auf natürliche Weise oder als Folge von Geheimratsecken entwickeln und lässt Ihre Stirn viel länger erscheinen, als sie tatsächlich ist.

8. Gerader Haaransatz

Wie der Name schon sagt, verläuft eine gerade Haarlinie direkt über die Stirn und folgt nicht der natürlichen Kurve des Kopfes. Ein gerader Stirnansatz ist oft genetisch bedingt, obwohl manche Männer und Frauen ihr Haar so stylen und schneiden, dass dieser Look entsteht.

9. Zurückweichender Haaransatz

Obwohl dies häufiger bei Männern vorkommt, können auch Frauen unter bestimmten Umständen eine zurückweichende Haarlinie aufweisen.

Dies äußert sich in der Regel durch einen M-förmigen Haaransatz entlang der Stirn. Sie ist häufig die Folge von hormonellen Veränderungen im Körper, wie Schwangerschaft und Wechseljahre, genetischer Veranlagung, erhöhter Stressbelastung oder Lebensstilentscheidungen.

Einige Ursachen für Geheimratsecken bei Frauen sind leicht zu vermeiden. Zum Beispiel können enge Frisuren unnötige Traumata und physische Belastungen für Ihr Haar verursachen (bekannt als Traktionsalopezie), die zu dauerhaftem Haarausfall führen können.

Auch die von Ihnen verwendeten Shampoos, Pflegespülungen und Haarfärbemittel sollten Sie berücksichtigen. Wenn diese scharfe Chemikalien enthalten, kann dies Ihren Haaransatz weiter schädigen und zurückdrängen.

Tipps zur Pflege des Haaransatzes gegen Haarausfall

1. Kopfhautmassage

Eine Kopfhautmassage ist ein Prozess, der zum Schutz, zur Stärkung und zur Stimulierung des Haarwachstums auf dem gesamten Kopf, einschließlich des Haaransatzes, beitragen kann.

Obwohl die Forschung noch nicht abgeschlossen ist, haben einige Studien ergeben, dass schon 4 Minuten tägliche Massage den Unterschied ausmachen und das Haarwachstum anregen können. Kopfhautmassagen stimulieren die Blutzirkulation in der Kopfhaut, so dass mehr Nahrung und Nährstoffe zu den Haarfollikeln gelangen können.

Ein weiterer Vorteil einer Kopfhautmassage ist, dass Sie viele verschiedene Öle verwenden können, um Ihre Haut mit zusätzlichen Nährstoffen zu versorgen, z. B. Mandel-, Kokosnuss-, Jojoba- und Olivenöl.

Kopfhaut Massage

2. Befeuchten Sie Ihr Haar

Wenn unsere Kopfhaut trocken ist, ist sie anfälliger für Schäden und Reizungen. Aus diesem Grund sollten Sie versuchen, Ihre Kopfhaut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Feuchtigkeitsspendende Shampoos und Spülungen können dabei helfen. Sie sollten auch auf Hitzestyling-Techniken wie Haarglätter verzichten, da diese die Follikel sofort austrocknen können.

3. Wählen Sie das richtige Shampoo für Ihr Haar

Shampoos sind eine der besten Möglichkeiten, Ihr Haar zu pflegen, seine Gesundheit zu verbessern und es vor möglichen Schäden zu schützen. Wählen Sie Produkte mit Anti-Haarausfall-Eigenschaften, da diese Inhaltsstoffe enthalten, die Ihrem Haar helfen und es nicht weiter schädigen.

Es liegt auf der Hand, dass Sie Produkte mit heftigen Chemikalien vermeiden sollten, da diese Ihr Haar und Ihre Haut zusätzlich reizen können. 

Shampoo gegen Haarausfall

4. Verwenden Sie eine Haarmaske

Eine Haarmaske ist ein nützliches Mittel, um Ihr Haar zu unterstützen und zu nähren. Es handelt sich um eine Tiefenpflege, die in die Schuppenschicht des Haares eindringt.

Haarmasken auf Keratinbasis wirken oft am besten. Sie machen das Haar weicher und gesünder und fördern die Blutzirkulation, was wiederum das Wachstum anregt. Für optimale Ergebnisse sollten Sie mindestens einmal pro Woche eine Haarmaske verwenden.

5. Gesunde Ernährung

Sie können nicht erwarten, dass Ihr Haar fest und gesund bleibt, wenn Sie es nicht richtig ernähren. Ernährungsmängel kann beenfalls ein Faktor sein, der zu Ihrem Haarausfall beiträgt!

Zum Glück lässt sich das Problem leicht lösen, indem man sich gesünder ernährt. Entscheiden Sie sich für Lebensmittel, die reich an essenziellen Vitaminen und Mineralien sind, darunter Biotin, Eiweiß, Zink und Fettsäuren. Diese tragen dazu bei, das vorhandene Haar zu unterstützen und auch neues Wachstum zu fördern.

Diese wichtigen Nährstoffe sind in verschiedenen Obst-, Gemüse- und Fleischsorten enthalten. Wenn Sie jedoch Schwierigkeiten haben, Ihre tägliche Zufuhr zu erhöhen, können Sie die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln in Betracht ziehen.

nahrhafte Ernährung bei Haarausfall

6. Vermeiden Sie enge Frisuren

Wie wir bereits gesagt haben, können enge Frisuren unnötige, aber erhebliche physische Traumata für Ihr Haar verursachen, indem sie es ständig aus seiner Position ziehen und Druck auf die Haarfollikel ausüben.

Vermeiden Sie es, Ihr Haar in enge Zöpfe, Cornrows, Dutt oder Pferdeschwänze zu stecken, da diese Frisuren oft an Ihren Strähnen ziehen.

Wie kann ich meinen Haaransatz verändern?

Wenn Sie auf der Suche nach Möglichkeiten sind, Ihren Haaransatz zu verändern, sollten Siefolgendes in Erwägung ziehen:

Haarentfernung

Elektrolyse- oder Laser-Haarentfernungsbehandlungen können Ihren Haarlinie anheben, wenn Sie das Gefühl haben, dass er zu niedrig ist, oder wenn Sie einen Witwenscheitel haben.

Haarstyling-Techniken

Sie können das Aussehen Ihrer Haare mit verschiedenen Schnitten oder Styling-Tricks verändern. Sie können bequemere und praktischere Lösungen sein, als jeden Tag einen Hut zu tragen.

Haare Styling-Tricks

Zupfen

Wenn Sie Ihren asymmetrischen Haaransatz oder den spitzen Ansatz begradigen möchten, können Sie die Haare vorsichtig mit einer Pinzette zupfen. Dies kann jedoch zeitaufwändig und schmerzhaft sein.

Rasieren

Manche Männer rasieren sich die Kopfhaut vollständig kahl, wenn der Haarausfall zu schwer zu kaschieren ist.

Microblading

Mit diesem temporären Haartätowierungsverfahren wird das Aussehen einzelner Haare nachgebildet. Dieser Eingriff erfordert künstlerisches Geschick und Kompetenz. Das Ergebnis sollte zwischen 6 und 18 Monaten anhalten.

Mikropigmentierung der Kopfhaut

Medikation

Einige Medikamente (z. B. Finasterid und Regaine) können bei Geheimratsecken helfen, aber auch Kortikosteroide und Dritho-Scalp (zur Behandlung von Psoriasis) können helfen.

Medikamente können jedoch Nebenwirkungen haben, die Sie mit Ihrem Arzt besprechen sollten. Er wird Ihnen helfen, die Ursachen Ihres Haarausfalls zu verstehen und herauszufinden, was Sie von der von Ihnen gewählten Behandlung erwarten können.

Haartransplantation

Haartransplantationen, wie die Follicular Unit Extraction (FUE), werden bei Männern und Frauen immer häufiger durchgeführt.

Der Eingriff ist einfach: Ein Chirurg entnimmt unter örtlicher Betäubung gesunde Haarfollikel an den Seiten oder am Hinterkopf. Diese verpflanzt er dann in die Stirnlinie, um eine vollere, gleichmäßigere Form zu schaffen.

fue2 haartransplantation

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Möglichkeiten

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie Möglichkeiten zur Veränderung Ihres Haaransatzes besprechen möchten. Vielen Männern fällt es schwer, Haarausfall zu akzeptieren, aber Ihr Arzt sollte in der Lage sein, die Gründe für Ihr dünner werdendes Haar zu ermitteln und Sie über mögliche Behandlungen zu beraten.

Verschiedene Medikamente werden mit dünner werdendem Haar in Verbindung gebracht, darunter bestimmte Arten von Antibiotika, Medikamente zur Senkung des Cholesterinspiegels und Aknebehandlungen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eines oder mehrere dieser Medikamente oder andere einnehmen.

Möglicherweise gibt es Alternativen, die keine Auswirkungen auf das Haar haben. Teilen Sie Ihrem Arzt auch mit, wenn Sie sich gestresst fühlen, da dies den Haarausfall verschlimmern kann.

Der nächste Schritt zur Veränderung Ihres Haaransatzes

Eine Haartransplantation ist der effektivste Weg, um Ihren Haaransatz zu verändern. Ein Chirurg kann sie tiefer legen und begradigen, um eine jugendlichere, gleichmäßigere Form zu erreichen. Zusätzliche Transplantationen können am Scheitel oder an anderen Stellen, die von Ausdünnung betroffen sind, durchgeführt werden.

HairPalace bietet hochmoderne Haartransplantationen mit Erfolgsquoten von 90 bis 95 %.

hp-banner-man-02-analysis-de

FAQ

Was ist der häufigste Haaransatz?

Mittlere Haarlinien (auch bekannt als normale oder durchschnittliche Haarlinien) scheinen der häufigste Haarlinientyp zu sein, obwohl es keine glaubwürdigen Daten zu diesem Thema gibt. Mittlere Haarlinien wachsen in der Mitte der Stirn.

Was ist ein M-förmiger Ansatz?

Geheimratsecken können auf Glatzenbildung hindeuten, vor allem wenn er eine M-Form oder einen spitzen Ansatz annimmt. Bei Ersterem entsteht die M-Form, weil die runden Kurven des jugendlicheren Haaransatzes verblassen und die Form unverwechselbar wird. Ein spitzer Haaransatz ist V-förmig, wobei die Mitte tiefer liegt als der Rest.

Wie kann ich meinen Haaransatz testen?

Wenn Sie Ihren Haaransatz auf Rückbildung untersuchen möchten, können Sie die Ecken, den Scheitel und andere Bereiche prüfen, während Sie Ihr Haar stylen. Wenn ein oder mehrere Bereiche dünner erscheinen als andere, könnte das ein frühes Anzeichen für eine drohende Geheimratseckenbildung sein.

Ist eine ungleichmäßige Haalinie normal?

Eine ungleichmäßige Haarlinie ist weit verbreitet und von Natur aus oft erblich bedingt. Viele Menschen haben auch eine asymmetrische Gesichtsform und einen asymmetrischen Körper, was normalerweise ein natürlicher Teil des Wachstums ist.

Zuletzt medizinisch überprüft am 27. September 2022