Zwei Haartransplantationen, 12000 Haare und ein ganz neuer Look – Peters Haartransplantation

Peter Haarimplantat Ergebnis

Peter kontaktierte uns erstmals im Frühjahr 2015.

Er erklärte, dass er mit der Dichte seiner Haare am Haaransatz und im Scheitelbereich unzufrieden war.

Um seine Bedürfnisse und Optionen für eine Haarwiederherstellung zu beurteilen, luden wir ihn zu einer persönlichen Beratung ein.

Während der 15-20-minütigen Untersuchung ermittelten wir die Anzahl der Haare, die er für das von ihm erwartete Ergebnis benötigte, und wir erstellten ihm einen auf seine Bedürfnisse zugeschnittenen Behandlungsplan. Wir schlugen ihm 7000 Haare vor, um das perfekte Haartransplantationsergebnis zu erzielen.

Peter Haartransplantation Beratung
Peter bei unserer Beratung vor der Haartransplantation

Vor der Operation haben wir ihn gebeten, uns ein Blutbild zu schicken. Die Ärzte müssen ein paar Testergebnisse überprüfen, damit wir Komplikationen während des Eingriffs verhindern können.

Peter arrangierte die Bluttests selbst, aber unsere Kollegen helfen gerne und buchen einen Termin bei unserem Partnerlabor, wenn Sie das wünschen.

Peters Blutbefund kam perfekt zurück. Wir baten ihn, in den 2 Tagen vor dem Eingriff keine Haarstylingprodukte (Gele, Schaum, Haarspray) zu verwenden, kein Vitamin-D einzunehmen, keinen Alkohol zu trinken und nicht zu rauchen.

Peters FUE2 Haartransplantation

Wir haben seine Operation am 19. Mai in unserer Klinik in Budapest unter Lechner Ödön fasor 3 durchgeführt.

Wir verwenden die FUE2 (Follicular Unit Extraction) Haartransplantationsmethode, die derzeit die modernste und effektivste Lösung ist.

Anstatt Streifen der Kopfhaut zu entfernen, um die Haare zu extrahieren, ernten wir mit dieser Technik die follikulären Einheiten eine nach der anderen. Die Haare werden aus dem Hinterkopf entnommen – nachdem wir sie gründlich gereinigt haben, implantieren wir sie an den vom Haarausfall betroffenen Stellen. 

Während der Operation erhielt Peter eine örtliche Betäubung, dann extrahierten wir die Haare mit einem Bohrer, der in einer speziellen, sehr feinen Nadel endete.

Anschließend wurden die Haare mit einer noch feineren Nadel an ihren neuen Platz in den ausgedünnten Bereichen gesetzt.

peter-nach-fue2-haartransplantation
Peter wurden 3800 Haare am Haaransatz und 3350 Haare am Scheitel implantiert

Insgesamt transplantierten wir 7014 Haare während des 2-tägigen Eingriffs.

Peter hat die Operation gut verkraftet und verließ die Klinik zufrieden.

Dos und Don’ts nach der Haartransplantation

Ein paar Stunden nach der Haartransplantation müssen die Patienten den Verband vom Spenderbereich entfernen.

Sie müssen auch anfangen, die sterile Kochsalzlösung zu verwenden – ein paar Sprühstöße jede Stunde während des Tages, um den implantierten Bereich hydratisiert zu halten.

Es ist entscheidend, die Heilung ungestört verlaufen zu lassen, damit sich die implantierten Haare verankern können.

Wir haben Peter vor der Operation auch darüber informiert, dass er den frisch implantierten Bereich in der ersten postoperativen Woche nicht berühren oder reiben darf.

Außerdem baten wir ihn, uns mitzuteilen, ob er irgendwelche Produkte verwenden möchte, die nicht von der Klinik zugelassen sind (z. B. Aloe-Vera-Gel, hautreparierende Cremes)

Diese Produkte können zwar helfen, die Oberflächenheilung zu beschleunigen, werden aber nicht in allen Fällen empfohlen.

Das Ergebnis der Haartransplantation braucht Monate, um sich voll zu entfalten; deshalb verfolgen wir die Heilung des Patienten und das Wachstum der neuen Haare ein Jahr lang nach der Operation.

Die ersten Wochen nach der Operation

Peter hatte seine erste Kontrolluntersuchung eine Woche nach dem Eingriff.

Es war alles in Ordnung; er hat unsere Anweisungen sorgfältig befolgt, so dass es keine Entzündung oder Infektion gab. 

Zu diesem Zeitpunkt ist der Schorf noch auf der Kopfhaut, aber ab Tag 7 müssen die Patienten damit beginnen, ihn von der implantierten Stelle abzuwaschen.

Am besten ist es, die Kopfhaut 15-20 Minuten lang vorsichtig in lauwarmem Wasser einzuweichen und dann eine sanfte Massage durchzuführen, um den aufgeweichten Schorf zu entfernen.

1 Woche nach der Operation
1 Woche nach der Operation

Die Verwendung von Shampoo in den ersten 2 Wochen kann zu Irritationen führen; daher können die Patienten ab der 3. postoperativen Woche mit der Verwendung von Babyshampoo beginnen.

Kontrolluntersuchungen 3 Wochen und 3 Monate nach der Operation

Drei Wochen nach der Haartransplantation war Peters Kopfhaut in bester Verfassung, er hat alle Schorfstellen ordentlich entfernt. 

Die implantierten Haare haben begonnen, auszufallen, aber er hatte keinen Grund zur Sorge – die meisten Patienten machen diesen Prozess durch. Die Haarsträhnen fallen zu diesem Zeitpunkt aus, weil die implantierten Wurzeln in die Ruhephase des Wachstumszyklus eintreten.

Wir hatten die nächste Kontrolluntersuchung mit Peter 3 Monate nach seiner Behandlung.

Wir sahen ein schönes Nachwachsen an der implantierten Stelle und auch Peter war mit der Verbesserung zufrieden.

Drei Wochen nach dem Eingriff
Drei Wochen nach dem Eingriff

Ein Jahr nach der Haartransplantation

Wir garantieren den Erfolg der Operationen. Wenn also weniger als 80 % der implantierten Haare in 15 Monaten nachwachsen, implantieren wir die fehlende Menge kostenlos neu.

Peter hatte seinen 1-Jahres-Check-up am 21. Juni 2016.

Die implantierten Haare sind perfekt herausgewachsen, genau wie geplant, und Peter hat ein tolles Ergebnis erzielt.

Wir untersuchten sowohl die Spender- als auch die implantierten Bereiche erneut und stellten sicher, dass seine Kopfhaut richtig verheilt war. 

Auch dieses Mal machten wir Fotos, um seinen Zustand zu dokumentieren, und Peter war froh, sich seine Haare vor und nach der Haartransplantation genauer ansehen zu können. Er merkte an, dass er später gerne wiederkommen würde, um die Dichte im Scheitelbereich weiter zu erhöhen.

Haartransplantationsergebnis nach einem Jahr
Haartransplantationsergebnis nach einem Jahr

Die zweite Konsultation und Haartransplantation

Ein paar Jahre später, im Januar 2019, begrüßten wir Peter wieder in der Klinik, um seine zweite Haartransplantation zu besprechen. 

Die Konsultation verlief reibungslos, wir besprachen und markierten den Bereich, den er behandeln wollte, und wir bestimmten die Anzahl der Haare, die er benötigte.

Wir planten Peters zweite FUE2-Haartransplantation für den 6. Februar.

Diese Sitzung dauerte 2 Tage – auf diese Weise konnten wir den Komfort unseres Patienten sicherstellen, während wir eine größere Anzahl von Haaren implantierten.

Während seiner 2. Behandlung bekam Peter 5096 Haare
Während seiner 2. Behandlung bekam Peter 5096 Haare

Auch dieses Mal verwendeten wir eine örtliche Betäubung, sodass Peter während des Eingriffs keine Beschwerden hatte.

Wir implantierten 4646 Haare in den Scheitel und verbesserten die Dreiecke an den Seiten des Haaransatzes mit 450 Haaren.

Durch seine Kontrolluntersuchungen stellten wir sicher, dass Peters Heilung gut verläuft.

Nach der Operation bildete sich weniger Schorf auf der Kopfhaut, da wir weniger Haare als beim ersten Mal transplantierten.

Die Dichte begann sich an der 4-Monats-Marke sichtbar zu verbessern und am 10. Februar 2020 waren wir glücklich, Peter mit einem brandneuen Aussehen wiederzusehen.

Er sagte uns, dass er mit seiner dickeren Mähne sehr zufrieden ist und bedankte sich beim Team für die tolle Arbeit.

Sehen wir uns die Verwandlung von Peter an:

Peter vor und nach der Haartransplantation bei HairPalace
haartransplantation ergebnis peter

Möchten Sie die dichteres Haar?

Buchen Sie eine kostenlose Beratung mit unseren Spezialisten!

Kontaktieren Sie uns unter +49 32 212 296 511 oder unter info@hairpalace.de!