Raffinierte Haaransatzkorrektur mit 3000 Haaren!

stuart-before-after-1000x666-730x400

Als Stuart im Februar 2017 mit uns Kontakt aufnahm, hatte er bereits Erfahrung mit Verfahren zur Haarwiederherstellung.

Er hatte 4 Jahre zuvor einen FUT-Eingriff, bei dem ihm 3000 Haare im Frontbereich implantiert wurden.

Sein Ziel bei dem zweiten Eingriff war es, die Geheimratsecken aufzufüllen und seine Haarlinie minimal zu korrigieren.

stuart-before-e1559050402530-8364033
Stuart vor der Haartransplantation
35955__img-0501-jpg-e1559050371208-5338449
Stuart vor der Haartransplantation

Bei der persönlichen Beratung am 15. Februar in London stellten unsere Ärzte fest, dass 3000 Haare ausreichen würden, um sein Ziel zu erreichen.

Da Stuart mit den während des Termins besprochenen Details zufrieden war, reservierte und buchte er seinen Eingriff für den nächsten Tag.

Wir haben die Haartransplantation bei Stuart am 3. Mai 2017 durchgeführt.

In dem 6–7-stündigen Eingriff wurden 3242 Haare mit der FUE2 SAFESystem-Technik transplantiert.

35955__img-0536-jpg-e1559049716875-7382004
Nach dem Eingriff

1. Woche

In der 1. postoperativen Woche darf der implantierte Bereich nicht berührt oder gewaschen werden.Ein steriles Kochsalzspray muss verwendet werden, um die Kopfhaut sauber zu halten.

Sobald die Haut zu heilen beginnt, kann die Kopfhaut manchmal jucken. Zum Glück hilft das Kochsalzspray!

zanone-1hetes-2-e1559049607397-7488405
1 Woche nach der Haartransplantation
zanone-1hetes-5-e1559049636987-7969048
1 Woche nach der Haartransplantation

Am Ende der 1. Woche inspizierte der Chirurg die Fotos von Stuart.

Es gab keine Anzeichen einer Infektion oder Entzündung und die Haare waren alle an ihrem Platz, sodass der Arzt bestätigen konnte, dass alles in Ordnung war.

2. und 3. Woche

Patienten müssen ab der 2. postoperativen Woche damit beginnen, den Schorf (die Kruste) in lauwarmem Leitungswasser einzuweichen und Shampoo darf noch nicht verwendet werden.

Nachdem die Kopfhaut etwa 15 Minuten lang eingeweicht wurde, sollte eine sanfte Massage durchgeführt werden, um das Ablösen des Schorfs zu unterstützen. Der Vorgang ist einmal am Tag zu wiederholen.

Ab der 3. postoperativen Woche kann ein sanftes Babyshampoo vor dem Massieren der Kopfhaut hinzugefügt werden.

Der Großteil des Schorfs verschwindet bis zum 14. oder 15. Tag und bis zum Ende der 3. postoperativen Woche sollte alles verschwunden sein.

zanone-3-hetes-2-e1559049531265-7574417
3 Wochen nach dem Eingriff
zanone-3-hetes-5-e1559049570103-6106572
3 Wochen nach dem Eingriff

Bei der Kontrolluntersuchung 3 Wochen nach der Haartransplantation war die Chirurgin erfreut zu sehen, dass der Schorf entfernt war.

Sie fand den Zustand des implantierten Bereichs gut. Die Rötung, die Sie auf den Fotos sehen können, ist in diesem Zeitraum normal.

2. und 3. postoperativer Monat

Drei Wochen nach dem Eingriff beginnen die transplantierten Haare auszufallen.

Das liegt daran, dass ihr natürlicher Lebenszyklus durch den Austausch neu beginnt.

Nachdem die Haarsträhnen ausgefallen sind, gehen die Wurzeln in eine Ruhephase über. Nach Beendigung dieser Ruhephase beginnen die neuen Haarsträhnen auszuwachsen.

zanone-3-honap-2-e1559048432373-9563880
3 Monate nach dem Eingriff
zanone-3-honap-3-e1559048465549-9846702
3 Monate nach dem Eingriff  

Auch 3 Monate nach dem Eingriff untersuchte der Chirurg den Zustand der Haare und der Kopfhaut von Stuart.

Den Fotos nach zu urteilen, ist alles gut verlaufen. Wie erwartet, war der Zustand an der Frontseite fast identisch mit dem Aussehen vor dem Eingriff.

4–6 Monate nach dem Eingriff

In dieser Zeit beginnen neue Haarsträhnen an der implantierten Stelle nachzuwachsen.

Es geschieht zwar nicht über Nacht, aber in diesen ersten Monaten kann die Veränderung schnell ersichtlich sein.

zanone-6-honap-3-e1559048333370-2524144
6 Monate nach dem Eingriff
zanone-6-honap-6-e1559048384610-6293725
6 Monate nach dem Eingriff

Stuart sent these photos for his 6 months check-up.

The surgeon was happy with the progress since the previous check-up. Around 60% of the transplanted hairs have grown out – sufficient to provide a visible change at the front.

6–12 Monate nach dem Eingriff

Die verbleibenden Haare wachsen 12–15 Monate nach dem Eingriff nach.

In diesen Monaten nimmt die Dichte allmählich zu und der Fortschritt verlangsamt sich ein wenig.

zanone-1c3a9v-1-e1559048179405-2981627
Endergebnis 1 Jahr nach dem Eingriff
zanone-1c3a9v-2-1931260
Endergebnis 1 Jahr nach dem Eingriff

Bei der letzten Kontrolluntersuchung war der Arzt mit dem Ergebnis genauso zufrieden wie Stuart selbst. Die Fotos zeigen einen stärkeren Haaransatz und eine tolle Haardichte an der Frontseite des Oberkopfs!

Welches Ziel soll in Ihrem Fall mit der Haartransplantation erreicht werden?

Kontaktieren Sie unsere Kollegen unter +49 32 212 296 511 oder info@hairpalace.de, um mehr über den Eingriff zu erfahren oder melden Sie sich unten für einen Behandlungsplan an: