6000 Haare für ein hervorragendes Ergebnis – Jons Haartransplantation

jon-1-1-3997666

Jon hat sich am 18. Oktober 2018 mit unserer Klinik in Verbindung gesetzt.

Er traf uns kurz darauf, als er für den 8. November 2018 einen Beratungstermin in unserer Londoner Praxis buchte.

Seit zwei Jahren hatte er seine Haare verloren, sodass seine Frontseite ausgedünnt und der Haaransatz zurückgewichen war.

Jon erklärte unserem Team, dass er nicht nur die Haardichte erhöhen, sondern auch gern den Haaransatz ein wenig tiefer tragen möchte. Der Arzt kennzeichnete grob, wo sein Haaransatz sitzen würde:

jon-skizze-der-haarlinie
Skizze der Haarlinie, die bei der Beratung erstellt wird

Der behandelnde Arzt schlug ihm unser Paket mit 6000 Haaren vor, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Obwohl die Untersuchungen kurz sind (die Konsultation dauert etwa 15–20 Minuten), prüfen wir eine Reihe von Aspekten, die für jeden Patienten einzigartig sind.

Wenn wir die benötigte Haaranzahlbestimmen, beurteilen wir zunächst die Größe und die Haardichte des Bereichs, den wir behandeln werden. Zusätzlich berücksichtigen wir auch die Haardichte an anderen Stellen der Kopfhaut, um zu sehen, wie groß die Haardichte sein sollte, um ein natürliches Aussehen zu erzielen.

Die Kapazität des Spenderbereichs, der Gesamtzustand und die Qualität der Kopfhaut wird ebenfalls von uns untersucht.

Wenn Sie möchten, dass wir den aktuellen Zustand Ihrer Haare und Kopfhaut überprüfen und Ihnen einen detaillierten Behandlungsplan erstellen, fordern Sie unten eine Untersuchung an:

Möchten Sie einen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Behandlungsplan erhalten?

Jons FUE2-Haartransplantation

Jon hatte seine Haartransplantation für den 30. und 31. Januar 2019 gebucht.

Er kam zwei Tage vorher in Budapest an, da er sich dafür entschied, seine Bluttests bei uns machen zu lassen.

Vor dem Eingriff müssen wir eine Reihe von Ergebnissen betreffend der Bluttests überprüfen.

Die notwendigen Tests können in Budapest veranlasst werden. Da unsere Partnerklinik aber einen Tag für die Ergebnisse benötigt, müssen Patienten, die diese Option wählen, zwei Tage vor der Haartransplantation anreisen.

Optional können Patienten die erforderlichen Tests bei ihrem Hausarzt oder in einem örtlichen Krankenhaus durchführen und uns das Ergebnis zusenden.

Am Tag nach Jons Bluttest konnten wir mit seinem Eingriff beginnen.

Während seiner 2-tägigen Haartransplantations-Sitzung haben wir 6024 Haare verpflanzt.

jon-implantierter-bereich-nach-abschluss-des-eingriffs
Implantierter Bereich nach Abschluss des Eingriffs

Auf dem Foto oben können wir sehen, dass der Arzt die Haare mit einer höheren Haardichte an den Schläfen implantiert hat und neue Haare eher sporadisch in der vorderen Mitte platziert hat, wo Jon anfangs mehr Haare hatte.

Einige Stunden nach dem Eingriff müssen die Patienten den Verband vom Spenderareal entfernen und mit der sterilen Kochsalzlösung beginnen.

Am Tag nach dem Eingriff können die Patienten gefahrlos reisen, sodass sie die Regenerationsphase bequem zu Hause beginnen können.

Die Entwicklung nach dem Eingriff

Nach dem Eingriff dauert es Monate, bis sich das Ergebnis voll entfaltet.

Die Patienten müssen in den ersten 3 Wochen eine strenge Pflegeanweisung einhalten, damit der Heilungsprozess der Kopfhaut ungestört verläuft und sich die neuen Haare gut verankern können.

Wir verfolgen den Prozess sorgfältig und haben Kontrolluntersuchungen an jedem Meilenstein der postoperativen Phase.

1 Woche nach dem Eingriff

1-woche-nach-dem-haartransplantation-jon
1 Woche nach dem Eingriff

Während der ersten 7 Tage darf nur die sterile Kochsalzlösung den implantierten Bereich berühren. Bis zur 1-Wochen-Marke können die Patienten also mit Schorf und Rötungen rechnen.

2 Wochen nach dem Eingriff

2-wochen-nach-der-haartransplantation-jon
2 Wochen nach der Haartransplantation

In der zweiten Woche müssen die Patienten ihre Kopfhaut täglich einweichen und massieren. Dadurch löst sich der Schorf, ohne dass die Haare ausgerissen werden.

3 Wochen nach dem Eingriff

jon-3-wochen-nach-dem-eingriff
3 Wochen nach dem Eingriff

Wie wir auf Jons Foto sehen können, muss der Schorf verschwunden sein und die Haare sollten an ihrem Platz sein. Obwohl bei manchen Patienten zu diesem Zeitpunkt noch eine Rötung zu sehen ist, sind in Jons Fall bereits diesichtbaren Spuren des Eingriffs verschwunden.

3 Monate nach dem Eingriff

jon-3-monate-nach-dem-eingriff
3 Monate nach dem Eingriff

Zwischen der 3-wöchigen- und 3-monatigen-Kontrolle fallen die transplantierten Haare aus. Die Haarwurzeln bleiben an Ort und Stelle und beginnen kurz darauf, neue Haare herzustellen. In Jons Fall konnten wir bei der Nachuntersuchung bereits etwas erneutes Haarwachstum feststellen.

6 Monate nach dem Eingriff

jon-6-monate-nach-der-haartransplantation-1
6 Monate nach der Haartransplantation

Die Geschwindigkeit des Fortschritts kann variieren, jedoch sehen die meisten Patienten bei der Kontrolluntersuchung nach 6 Monaten die Veränderung. Obwohl nur teilweise Ergebnisse sichtbar sind, konnte in Jons Fall bereits eine großartige Haarbedeckung erzielt werden.

Der Spenderbereich

Nach der Haartransplantation benötigt der Spenderbereich nicht so viel Beachtung und Pflege wie der Empfängerbereich.

Schmerzentreten für gewöhnlich selten auf. Wenn aber in den ersten Tagen nach dem Eingriff Schmerzen auftreten, können sie mit regelmäßigen Schmerzmitteln gut behandelt werden.

Häufiger berichten Patienten über ein leichtes Taubheitsgefühl oder einen Juckreiz. In der überwiegenden Mehrheit der Fälle entstehen diese, wenn die Kopfhaut heilt und sich ein wenig strafft. Informieren Sie immer am besten unsere Chirurgen über solche Bedenken.

1 Woche nach dem Eingriff

jon-spenderbereich-1-woche-nach-dem-eingriff
Spenderbereich 1 Woche nach dem Eingriff

Nach den Entnahmen wird sich auch im Spenderbereich Schorf bilden. Am besten ist es, wenn sich die kleinen Wunden unter dem Schorf gut verschließen. Deshalb sollten Patienten den Spenderbereich in der ersten Woche auch nicht waschen.

Es ist völlig in Ordnung, wenn der Bereich das Kopfkissen berührt, da keine Haare zum Verankern vorhanden sind. Sie können auch auf dem Rücken oder auf der Seite schlafen.

2 und 3 Wochen nach der Haartransplantation

2-und-3-wochen-nach-dem-eingriff-jon

Genau wie beim Empfängerbereich müssen die Patienten damit beginnen, den Schorf sanft einzuweichen und weg zu massieren.

Normalerweise ist diese Aufgabe für diesen Bereich einfacher durchzuführen, da die Patienten nicht besonders vorsichtig mit frisch transplantierten Haaren sein müssen. Alle Krusten müssen bis zum Ende der 3. postoperativen Woche verschwunden sein.

3 und 6 Monate nach dem Eingriff

3-und-6-monate-dem-eingriff-jon

Nachdem der Schorf entfernt ist, müssen die Patienten dem Spenderbereich nicht mehr viel Aufmerksamkeit schenken.

Da die Haare sporadisch aus der gesamten Fläche des Spenderbereichs entnommen werden, werden keine kahlen Stellen oder Flecken auftreten.

Und wenn das restliche Haar erst einmal nachgewachsen ist, werden im Spenderbereich keine sichtbaren Spuren des Eingriffs zu sehen sein.

Das Endergebnis der Haartransplantation

Patienten können damit rechnen, das endgültige Ergebnis der Haartransplantation 12–18 Monate nach dem Eingriff zu sehen.

Wir haben – normalerweise die letzte – Kontrolluntersuchung 12 Monate nach dem Eingriff. Zu diesem Anlass kehrte Jon in unsere Londoner Praxis zurück.

Bei der Untersuchung fanden wir alles in Ordnung. Die transplantierten Haare wuchsen in hervorragender Anzahl nach.

Werfen Sie einen Blick auf Jons Transformation:

jons-haartransplantation-hairpalace
jons-haartransplantation-transformation

Finden Sie heraus, ob eine Haartransplantation die ideale Lösung zur Wiederherstellung Ihrer Haare ist!

Kontaktieren Sie uns unter +49 32 212 296 511 oder info@hairpalace.de!