6000 Haare auf zwei Zonen verteilt – Yohanns Haartransplantation

yohann-vorher-und-nachher

In diesem Beitrag führe ich Sie durch die Haartransplantation von Yohann und zeige Ihnen, wie er das Ergebnis erreicht hat, das Sie oben sehen!

Vor dem Eingriff ist es unerlässlich, den Zustand der Haare und der Kopfhaut jedes Patienten zu überprüfen.

Auf diese Weise können wir feststellen, mit wie vielen Haaren wir arbeiten können, wie viele Haare für das gewünschte Ergebnis benötigt werden und einen individuellen Behandlungsplan erstellen.

Die Patienten können an einer persönlichen Untersuchung teilnehmen, die wir auch in Großbritannien, Irland und Frankreich durchführen.

Sie haben auch die Möglichkeit, uns Fotos zu schicken, damit die Ärzte den Zustand beurteilen und sie über die spezifischen Details informieren können.

Bereits 2016 schickte uns Yohann seine Fotos für eine erste Beurteilung und um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie viel die Haartransplantation ihn kosten würde.

Obwohl er an dem Angebot interessiert war, verschob er seine Entscheidung.

Je weiter der Haarausfall fortschreitet, können Patienten später mit mehr Haaren oder einer anderen Haarverteilung besser dran sein.

Als sich Yohann ein Jahr später wieder meldete, mussten wir den Zustand seiner Haare und Kopfhaut erneut überprüfen.

Er traf uns am 7. Dezember 2017 in unserer Praxis in Lyon.

Yohanns Haartransplantation
Yohanns Haartransplantation vertex

Nachdem die Kopfhaut und das Spenderareal untersucht wurden, besprach der Arzt mit Yohann die Bereiche, die er bedeckt haben wollte.

Er erklärte, dass er einen etwas niedrigeren Haaransatz bevorzugen würde und auch an einer Verdichtung im Scheitelbereich interessiert sei.

Insgesamt haben wir festgestellt, dass es mit 5000–6000 Haaren möglich ist, die Ziele von Yohann in beiden Bereichen zu erreichen.

Yohanns Haartransplantation

Ein paar Monate später hatten wir Yohann und 2 seiner Freunde hier in Budapest für ihre Eingriffe.

(Da wir über 4 Operationssäle verfügen, ist es möglich, bis zu 4 Eingriffe gleichzeitig durchzuführen. Selbstverständlich wird jeder Eingriff mit einem anderen Arzt und medizinischem Team vollzogen.)

Am 7. und 8. April 2018 wurden Yohann insgesamt 6036 Haare transplantiert.

Wie üblich wurde sein Eingriff mit kurzen Haaren durchgeführt.

Da wir mit einem Vergrößerungsglas arbeiten, hilft uns diese Praxis, alle Haare in und um den behandelten Bereich zu sehen, was wiederum mehrere Vorteile mit sich bringt:

  • Wir können sicherstellen, dass wir die ursprünglichen Haare nicht beschädigen, indem wir die neuen Haare zu nah implantieren.
  • Wir können den Implantationswinkel an den Rest der Haare anpassen.
  • Die natürliche Dichte ist gut erkennbar und dadurch ist sie leichter nachzubilden.

Das Bild unten zeigt die endgültige Verteilung in Yohanns Fall.

Man kann sehen, dass die Haare mit höherer Dichte an der Frontseite implantiert wurden, denn die Geheimratsecken benötigen für eine gute Haardichte mehr Haare.

Im Vergleich dazu konnten die Chirurgen die neuen Haare am Scheitel etwas spärlicher platzieren, da dieser eine höhere vorhandene Haardichte hatte.

yohann-fue2-haarimplantation
Die implantierten Bereiche am Ende des Eingriffs

7 Tage nach dem Eingriff

yohann-1-woche-haarimplantation
1 Woche nach der Implantation

Yohann hatte seine erste Kontrolluntersuchung eine Woche nach dem Eingriff.

Nachdem sich die Ärztin die Fotos genau angesehen hatte, konnte sie bestätigen, dass alles in Ordnung war. Wie man oben sehen kann, ist keine Entzündung entstanden und die Haare sind an Ort und Stelle.

Natürlich ist der Schorf noch spürbar.

Da sich die winzigen Wunden darunterverschließen, ist es in Ordnung, nach der 1. postoperativen Woche damit zu beginnen, sie abzutupfen und abzuwaschen.

Zuerst müssen Sie ihren Kopf für etwa 15–20 Minuten entweder in der Badewanne oder unter der Dusche einweichen. Beide Methoden funktionieren, es liegt an Ihnen, welche Sie angenehmer finden.

Viel wichtiger ist es, dass Sie nur lauwarmes Leitungswasser verwenden und keine Shampoos oder anderen Produkten.

Nachdem der Schorf vollständig aufgeweicht ist, damit er abfallen kann, sollte eine sanfte Massage durchgeführt werden.

Auf keinen Fall dürfen Sie das Lösen des Schorfs erzwingen, auch darf der Schorf nicht abgekratzt werden. Lösen Sie nur so viel Kruste ab, wie es Ihnen mühelos gelingt. Danach können Sie die Kopfhaut abwaschen und trocknen lassen.

Dieser Vorgang muss in der 2. postoperativen Woche täglich wiederholt werden, um den Rest des Schorfe aufzuweichen.

Ab der 3. postoperativen Woche können Sie beginnen, die Kopfhaut mit einem Babyshampoo sanft zu massieren.

Ein Baby-Shampoo ist nicht nur sanft genug, sondern auch feuchtigkeitsspendend, was helfen kann, wenn die Kochsalzlösung und das Entfernen des Schorfs etwas Abschuppung verursachen.

3 Wochen bis 3 Monate nach dem Eingriff

yohann-3-woche-haarimplantation
3 Wochen nach dem Eingriff

Yohanns nächste Kontrolluntersuchung war 3 Wochen nach seiner Haartransplantation.

Die Ärztin war froh zu sehen, dass die Krusten entfernt sind und seine Kopfhaut in einem gutem Zustand ist.

Wie wir auf dem Bild oben sehen können, gibt es keine erneuten kleinen Wunden. Dies sagte uns, dass er in den letzten Wochen vorsichtig genug war.

Auch die eingepflanzten Haare sind vorhanden. Leere Stellen hätten darauf hingedeutet, dass er den Schorf vor der Massage nicht gründlich eingeweicht hat oder die Kopfhaut zu stark massiert hat.

Gegen Ende der 3.Woche beginnen die eingepflanzten Haare auszufallen.

Nach der Transplantation gehen die implantierten Wurzeln in eine Ruhephase über und die Haarsträhnen fangen allmählich an auszufallen.

Obwohl es nicht leicht zu erkennen ist, kehrt der Zustand am Ende des 3. postoperativen Monats in das Stadium vor dem Eingriff zurück.

yohann-3-monat-haarimplantation
3 Monate nach dem Eingriff

Bei Yohanns 3-monatiger-Kontrolluntersuchung konnten wir sehen, dass auch er diesen Prozess durchlaufen hat.

Wie wir auf dem Foto oben sehen, ist seine Kopfhaut sauber und gesund. So wie es sein sollte.

Bei einigen Patienten mit sensibler Haut könnten hier und da ein paar Flecken auftreten. Dies wäre in dieser Zeit aber völlig in Ordnung.

6 Monate nach dem Eingriff

Nachdem die transplantierten Haare ausgefallen sind, beginnt die Haardichte um den 4. postoperativen Monat zuzunehmen.

Da in nur 3 Monaten eine große Anzahl an Haaren nachwächst, kommt es meist zu einer plötzlichen Veränderung.

Am Ende des 6. postoperativen Monats ist etwa die Hälfte des Ergebnisses sichtbar.

Im Fall von Yohann war dieses Teilergebnis schon gut.

Die Haardichte begann sich zu verteilen und wir können einen ausgeprägteren Haaransatz auf seinem Kontrollfoto unten sehen:

yohann-6-monat-haarimplantation
Teilergebnis 6 Monate nach der Haartransplantation

1 Jahr nach dem Eingriff

Die restlichen neuen Haare wachsen in den nächsten Monaten weiter nach.

Das Ergebnis ist in der Regel 12 Monate nach dem Eingriff sichtbar. Zu diesem Zeitpunkt findet auch die Abschlussuntersuchung statt.

Wir haben Yohann in Lyon wieder getroffen, um das Ergebnis seiner Haartransplantation zu begutachten. Die Fotos haben wir ebenfalls überprüft.

Bei der Untersuchung stellten wir ein tolles Ergebnis fest. Die Haare sind in großer Anzahl nachgewachsen und sorgen für ein natürliches Aussehen.

Und was noch viel wichtiger ist: Auch Yohann war mit dem Resultat vollkommen zufrieden.

yohann-frontbereich-1-jahr-nach-der-operation
yohann-spendergebiet-ein-jahr-spaeter-haarimplantation
yohann-ein-jahr-nach-der-haartransplantation-oben-auf-dem-haar
yohann-seitenhaar-1-jahr-nach-der-operation

Möchten Sie die Dichte Ihrer Haare wiederherstellen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontaktieren Sie uns unter +49 32 212 296 511 oder info@hairpalace.de, für weitere Informationen oder wenn Sie noch keinen Behandlungsplan haben: